Das kostet das GBA-Sperrkonto

Einrichtung und Gebühren

Für die Einrichtung Ihres GBA-Sperrkontos zahlen Sie nur einmalige 49 €. Dazu kommen 5 € monatliche Kosten zur Kontoführung.

Als Sicherheitspuffer werden 100 € berechnet; dieser Betrag stellt allerdings für Sie keine Ausgabe dar, da er bei der Schließung des Sperrkontos im Normalfall erstattet wird.

Wünschen Sie Beratung?
Alle Fragen beantworten wir Ihnen gerne:

T +49 (0) 2247 9194 -995

 
Wenn Sie den Sperrbetrag bereits überwiesen haben, wenden Sie sich im Falle von Fragen bitte an X-patrio.

Der Sperrbetrag

In den verschiedenen Staaten existieren unterschiedliche Anforderungen für die Gesamtsumme des Sperrkontos - wir empfehlen, sich bei den in Ihrem Land zuständigen Behörden zu erkundigen. In der Regel beträgt die erforderliche Mindestsumme für ein deutsches Sperrkonto 720 € für jeden Monat, den Sie in Deutschland verbringen möchten. Ein höherer monatlicher Betrag ist natürlich auch möglich.

Wir nennen Ihnen hier eine Beispielrechnung für einen Aufenthalt von 12 Monaten. Falls Sie länger als ein Jahr in Deutschland verweilen möchten, können Sie Ihr Sperrkonto nach Ablauf der 12 Monate verlängern.

Beispielrechnung

In unserer Beispielrechnung setzen wir voraus, dass Sie sich für 12 Monate in Deutschland aufhalten möchten. Am Ende der Rechnung sehen Sie den Gesamtbetrag, den Sie bei der Eröffnung Ihres Sperrkontos überweisen müssten.

 
12 Monate x 720 € 8.640 €
Einrichtungsgebühr 49 €
12 x 5 € monatl. Kontogebühr 60 €
Sicherheitspuffer 100 €

Gesamtbetrag 8.849 €

Wenn Sie also das GBA-Sperrkonto eröffnen, sollten Sie nach unserer Beispielrechnung 8.849 € zur Überweisung nach Deutschland bereithalten.

Ebenfalls benötigt: ein Standard-Girokonto

Bitte bedenken Sie, dass Sie zusätzlich zu Ihrem GBA-Sperrkonto ein weiteres deutsches Bankkonto benötigen. Auf dieses Girokonto werden die monatlichen Beträge von Ihrem Sperrkonto überwiesen. Sie benötigen das Girokonto für den üblichen Zahlungsverkehr, beispielsweise Überweisungen für Miete und Strom. Viele deutsche Kreditinstitute bieten kostenlose Girokonten für Studierende an.

Warum nicht einfach mal reinschnuppern?

Sie können unbesorgt auf "Sperrkonto jetzt eröffnen" klicken und mal in den (englischsprachigen) Anmeldevorgang reinschnuppern. Dann werden Sie sehen, dass wir mit Ihnen zunächst einmal wichtige Fragen klären, bevor wir konkret nach Ihren Kontaktdaten fragen. Und keine Sorge: Bevor Sie tatsächlich verbindlich bestellen, werden Sie in aller Deutlichkeit und unmissverständlich darauf hingewiesen. Also, schnuppern Sie mal rein!